Deutscher Bühnenverein

Prof. Barbara Kisseler
Präsidentin des Deutschen
Bühnenvereins vom 29. Mai 2015 bis 7. Oktober 2016

Foto: Bertold Fabricius

Der Deutsche Bühnenverein trauert um seine Präsidentin Prof. Barbara Kisseler, die am 7. Oktober 2016 verstorben ist.

Vita

• 1949 in Asperden, Kreis Kleve, geboren
• 1955 bis 1959 Katholische Grundschule Bever, Hückeswagen
• 1960 bis 1970 St. Angela, Privatgymnasium der Ursulinen, Wipperfürth
• 1970 Abitur
• 1970 bis 1978 Studium der Fächer Theaterwissenschaft, Film- und Fernseh-wissenschaft, Germanistik und Pädagogik an der Albertus-Magnus-Universität Köln
• 1977 Magister Artium
• 1977 bis 1978 Deutschlandfunk, WDR sowie Carl-Duisberg-Gesellschaft, wissenschaftliche Mitarbeiterin
• 1978 bis 1981 Stadt Bonn, wissenschaftliche Mitarbeiterin im Kulturdezernat
• 1982 bis 1986 Stadt Hilden, Leitung des Kulturamtes
• 1986 bis 1993 Landeshauptstadt Düsseldorf, Leitung des Kulturamtes
• Mai 1993 bis Juli 2003 Land Niedersachsen, Hannover, Niedersächsisches Ministerium für Wissenschaft und Kultur, Leitung der Abteilung Kultur
• August 2003 bis November 2006 Staatssekretärin für Kultur bei der Senatsverwaltung für Wissenschaft, Forschung und Kultur des Landes Berlin
• November 2006 – März 2011 Chefin der Senatskanzlei des Landes Berlin
• seit 23. März 2011 Kultursenatorin Hamburg

 

 

Fenster schließen