Einzelne Theaterberufe

Modist/in

Berufsbild

Den Beruf des Modisten findet man zumeist nur an großen Bühnen. Der Modist (Hutmacher) ist ein eher seltener Ausbildungsberuf. Im Theater sind Kopfbedeckungen allerdings nicht wegzudenken. Vom traditionellen Herrenhut und dem Zylinder, über fantasievolle, hauchdünne Damenhutkreationen bis hin zu feinen, handgefertigten Blüten für einen Blumenhaarkranz müssen Modisten in der Lage sein, alles anzufertigen, was als Entwurf bei ihnen landet. Die Vielfalt ist groß und die zur Fertigung zu verwendenden Materialien ebenfalls. Traditionell werden Filz, Stroh und Tuch verarbeitet. Dekoriert wird mit Blüten, Federn, Tüll, Schleiern und vielem mehr. Daneben werden auch aus eher untypischen Materialien Hüte kreiert. Modisten übernehmen ebenfalls die Reparatur, die Pflege und die Aufarbeitung von Hüten und Kopfbedeckungen.




Voraussetzungen

Um an einem Theater tätig zu werden, sollte man über eine besondere künstlerische Kreativität verfügen und ein gutes Auge für Farben und Formen besitzen. Für diesen Beruf benötigt man ein Interesse an Mode und Modetrends. Außerdem sollte ein gewisses zeichnerisches Können und handwerkliches Geschick vorhanden sein. Für die Anfertigung von und die Arbeit nach Zeichnungen benötigt der Modist ein räumliches Vorstellungsvermögen. Zudem sollte man, wie bei fast allen Berufen in den Kostümwerkstätten, über ein gutes Wissen in Kostüm-, Mode-, und Kunstgeschichte verfügen.

Ausbildung

Der Modist ist ein anerkannter Ausbildungsberuf nach dem Berufsbildungsgesetz. Die Ausbildung dauert drei Jahre und wird nach dem dualen Ausbildungssystem vollzogen, d.h. parallel in der Berufsschule und im Betrieb. Während der Ausbildung beschäftigt man sich mit Inhalten wie Modellentwurf, Anfertigung von Schnittmustern für Hüte und Mützen und textiler Warenkunde. Viele Modisten machen sich selbstständig, nachdem sie den Meistertitel erworben haben. Dies ist oft erst nach der Gesellenprüfung und zwei Jahren Berufserfahrung möglich.

zurück zum Seitenanfang

zurück zur Berufeübersicht

 

Drucken

Adressen

Deutscher Handwerkskammertag DHKT
Mohrerstr. 20/21
10117 Berlin
Telefon 0 30 / 20 61 9 - 0
www.zdh.de

Bundesinnungsverband für das Modistenhandwerk
Klosterstraße 73 - 75
40211 Düsseldorf
Telefon 02 11 / 36 70 732
www.kh-duesseldorf.de/innung-modisten-d.html

Gesamtverband der deutschen Textil- und Modeindustrie
Frankfurter Straße 10 - 14
65760 Eschborn
Telefon 0 61 96 / 96 6 - 0
www.textil-mode.de