Einzelne Theaterberufe

Tontechniker/in

Berufsbild

Der Tontechniker ist für die technische Bedienung und Wartung aller tontechnischen Anlagen im Bühnen- und Zuschauerraum zuständig. Er arbeitet eng mit dem Tonmeister zusammen, dem er in fachlicher Hinsicht unterstellt ist.



Voraussetzungen

Im Grundsatz gelten für den Tontechniker die gleichen Voraussetzungen wie für den Tonmeister (vgl. dort). Beim Tontechniker handelt es sich um keinen staatlich anerkannten Ausbildungsberuf, sinnvoll beim Theater ist aber die Ausbildung zur Fachkraft für Veranstaltungstechnik (vgl. dort). Man kann sich die notwendigen Fertigkeiten im Rahmen einer Mitarbeit in einem Theater nach dem Prinzip »learning by doing« aneignen. Eine vorhergehende Ausbildung in einem artverwandten Beruf (z.B. Fernmelde- oder Rundfunktechnik) ist darüber hinaus zu empfehlen. Wer als Tontechniker arbeiten möchte, sollte sich direkt an ein Theater wenden und sich dort nach bestehenden Möglichkeiten erkundigen.

Ausbildung

siehe Voraussetzungen

zurück zum Seitenanfang

zurück zur Berufeübersicht

 

Drucken

Adressen