Kooperationspartner

Bayerische Versorgungskammer

Die Bayerische Versorgungskammer ist Dienstleistungs- und Kompetenzzentrum für zwölf berufsständische und kommunale Altersversorgungswerke

Bundeswettbewerb Gesang   

Der jährlich stattfindende Bundeswettbewerb Gesang Berlin gilt als einer der wichtigsten vokalen Nachwuchswettbewerbe der Bundesrepublik Deutschland und als einer der renommiertesten in Europa.

Drmaturgische Gesellschaft 

Die Dramaturgische Gesellschaft (dg) vereinigt Theatermacher aus Deutschland, Österreich und der Schweiz. Zu ihren Mitgliedern zählen außer Dramaturgen auch Regisseure, Intendanten, Verleger, Journalisten und Studenten. Das zentrale Interesse der Dramaturgischen Gesellschaft gilt der Auseinandersetzung mit Themen und Stoffen, die im engeren oder weiteren Sinn dramaturgische Fragestellungen aufwerfen.

Die Deutsche Theatertechnische Gesellschaft (DTHG) ist der Fachverband für Fachkräfte mit technischen, künstlerischen und technisch-künstlerischen Berufen der Bereiche Theater, Film, Fernsehen, Show und Event sowie der Industrie und des Handels, die diese Produktionen beliefern. Mitglieder sind also alle, die mit der Planung, dem Bau, der Ausstattung und dem Betrieb von Veranstaltungen zu tun haben.

 Kinder zum Olymp

KINDER ZUM OLYMP! - Die Bildungsinitiative der Kulturstiftung der Länder befördert Ideen zur Zusammenarbeit zwischen Kindern, Jugendlichen und Kultur, regt neue Konzepte für die Kooperation zwischen Kultur und Schule an und baut Netzwerke zur kulturellen Bildung.

Kulturstiftung

Die Kulturstiftung des Bundes fördert bundesweit internationale Kulturprojekte im Rahmen der Zuständigkeit des Bundes.

Kulturstiftung

Die Kulturstiftung der Länder ist eine Stiftung, deren Aufgabe die Bewahrung und Förderung der Kunst und Kultur in Deutschland ist. Damit ist sie einer der wichtigsten Förderer in der Kulturpolitik der Bundesrepublik Deutschland.
 

Kultusministerkonferenz

Die Kultusministerkonferenz behandelt Angelegenheiten der Bildungs-, Hochschul-, Forschungs- und Kulturpolitik von überregionaler Bedeutung mit dem Ziel einer gemeinsamen Meinungs- und Willensbildung und der Vertretung gemeinsamer Anliegen der Länder.



 

Drucken