Pressemeldung

Die Deutsche Bühne mit neuem Layout und Konzept erschienen

Köln, 20.01.2014

Das vom Deutschen Bühnenverein herausgegebene Theatermagazin „Die Deutsche Bühne“ erscheint seit 2014 in Zusammenarbeit mit dem Hamburger Verlag INSPIRING NETWORK mit neuem Layout und neuem inhaltlichem Konzept. Die modernisierte Gesamterscheinung des Heftes soll die Vielfalt der Theater widerspiegeln und diese mit neuen journalistischen Formen und einem zeitgemäßen Design einem möglichst breiten Leserkreis vermitteln.

Im monatlichen SCHWERPUNKT wird ein relevantes Theaterthema unter verschiedenen Aspekten beleuchtet. Die Januar-Ausgabe beschäftigt sich darin mit dem multiplen Schauspieler und hinterfragt die aktuell tief greifenden Veränderungen des Berufes. Im Februarheft folgt eine Liebeserklärung an die Provinz, die mit ihren regionalen Theatern und Orchestern einen wesentlichen Teil der Kultur in Deutschland ausmacht.

Mit Nachrichten, Glossen, Kommentaren und einem allmonatlichen Comic im MAGAZIN, Reportagen, Interviews und Analysen zu Trends, Menschen und Bühnen in der BÜHNENWELT und mit einem Überblick über aktuelle Inszenierungen in der Rubrik AUFFÜHRUNGEN rundet das Magazin den Blick auf die Theaterwelt ab. Dazu kommen Empfehlungen der Redaktion, ein Resümee der letzten Theaterereignisse in der „Chronik“ und ein umfassendes Service-Angebot sowie aktuelle Theaterkritiken auf der ebenfalls neu gestalteten Website www.die-deutsche-buehne.de.

Wie bisher bleibt „Die Deutsche Bühne“ die Zeitschrift für alle Sparten, also ein Magazin, das sich gleichermaßen vor allem dem Schauspiel, dem Musiktheater, dem Tanz sowie dem Kinder- und Jugendtheater zuwendet.
 

zurück

 

Drucken