Pressemeldung

„Theater macht süchtig" - Neue Ausgabe der junge bühne

Köln, 28.09.2015

In der neunten Ausgabe des Jugendmagazins junge bühne dreht sich alles um die Faszination des Theaters. Jugendliche aus Paderborn und Radebeul berichten, wie das Mitspielen in Theateraufführungen ihre Persönlichkeit bereichert hat. „Eine wertvolle Erfahrung, denn Theaterluft macht süchtig", so eine der Teilnehmerinnen. Unter dem Titel „Wege zum Theater" beschreibt das Heft außerdem die Realität der Ausbildung, beispielsweise an einem Ballettinternat. Zudem wird das Warten auf den künstlerischen Durchbruch bei Berliner Schauspielern thematisiert. Einer, der es in ein Stadttheaterensemble geschafft hat, ist der junge Schauspieler Aram Tafreshian. Im Interview berichtet er von seiner Arbeit am Berliner Maxim Gorki Theater. Neben zahlreichen weiteren Artikeln bietet die neue Ausgabe erstmals ein Rätsel sowie die Rubrik „Nachgefragt".

Die junge bühne erscheint am 28. September 2015. Das kostenlose Jahresheft ist die Jugendzeitschrift der DEUTSCHEN BÜHNE und wird vom Deutschen Bühnenverein herausgegeben. Es richtet sich an Theaterbegeisterte ab 14 Jahre. Auch in der neuen Spielzeit wird es als Ergänzung zum Jahresheft auf der Website der junge bühne unter www.junge-bühne.de regelmäßig Porträts und Reportagen als Artikel des Monats geben, dazu Festival-Blogs, News, Kurzkritiken sowie eine Videogalerie mit Dokumentarfilmen rund ums Theater. Weitere Inhalte finden sich auf der Facebook-Seite (www.facebook.de/jungebue) und auf Twitter (www.twitter.com/junge_buehne).

Interessierte können das neue Heft der junge bühne über info@die-junge-buehne.de kostenlos bestellen.

zurück

 

Drucken