Podiumsdiskussion zum Thema „Weltkulturerbe Theater in Deutschland: Zukunft als Museum oder Theater 4.0?“

Begleitend zur Messe Stage/Set/Scenery gibt es auch wieder die International Stage Technology Conference. Am 20. Juni dreht sich im Palais am Funkturm in Berlin alles um das Thema „Weltkulturerbe Theater in Deutschland: Zukunft als Museum oder Theater 4.0?" An der Podiumsdiskussion hierzu nehmen u.a. teil:

• Dipl.-Ing. Architekt Tilmann Häcker, Referatsleiter Vermögen und Bau Baden-Württemberg
• Beate Kahnert, Technische Direktorin, Theater Freiburg
• Marc Grandmontagne, Geschäftsführender Direktor des Deutschen Bühnenvereins
• Prof. Oliver Scheytt, Geschäftsführer Kulturexperte

Weitere Informationen unter www.stage-set-scenery.de

 

Drucken