Kultur macht stark

Mit "Kultur macht stark" fördert das Bundesministerium für Bildung und Forschung außerschulische Angebote der kulturellen Bildung für bildungsbenachteiligte Kinder und Jugendliche. Die Angebote werden von lokalen Einrichtungen und Vereinen, die sich in Bündnissen für Bildung zusammen schließen, umgesetzt.

Unter dem Titel "Zur Bühne" organisiert der Deutsche Bühnenverein lokale Bündnisse für Bildung. In den Angeboten der Bündnisse wird bildungsbenachteiligten drei- bis 18-jährigen Kindern und Jugendlichen das Erlebnis von kollektivem Erarbeiten, Entwickeln und Präsentieren vermittelt. So gewinnen sie soziale Kompetenzen und mehr Verantwortungsbewusstsein, stärken ihre Identität und können ihre Persönlichkeit entfalten.

Weitere Informationen finden Sie hier.

 

Drucken

Fachtag

Theater als kollektive Kunst - Partizipation als Prinzip

1. bis 2. November 2017 im Künstlerhaus Mousonturm in Frankfurt am Main

Informationen und Programm unter www.wegeinstheater.de

Gemeinsamer Fachtag von: ASSITEJ, Deutscher Bühnenverein, Bundesverband Freie Darstellende Künste im Rahmen von Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung.