Werkstatistik

 

411 Seiten, gebunden,

Köln 2015

ISSN 0941-5823

25 Euro zzgl. Versandkosten

Ältere Ausgaben sind noch beziehbar.

 

Wer spielte was?

Werkstatistik 2013/2014 des Deutschen Bühnenvereins

Aus dem Inhalt

 

Die 67. Ausgabe der Werkstatistik des Deutschen Bühnenvereins ist ein Beleg für die ungebrochene künstlerische Produktivität der deutschen und deutschsprachigen Theater. Insgesamt 102.672 Aufführungen zeigten die Bühnen in den Bereichen Musiktheater, Schauspiel und Tanz. Allein in Deutschland gab es 88.358 Aufführungen, das sind im Schnitt an jedem Tag 242 Aufführungen im ganzen Land. Die Zahlen der gespielten Werke und der Inszenierungen waren in der besprochenen Spielzeit leicht rückläufig und beliefen sich auf 3906 gespielte Werke (in Deutschland) und 7178 Inszenierungen (in Deutschland). Erfasst wurden insgesamt 540 Theater, in Deutschland 427. In diesen Zahlen sind sämtliche Staats-, Stadt- und Landestheater sowie alle wesentlichen privaten Bühnen und freien Theater eingeschlossen. Auch die konstante Zahl der erfassten Theater des deutschsprachigen Raums ist ein Hinweis auf die Stabiblität dieser weltweit einzigartigen, künstlerisch lebhaften Theaterszene.

 

Zurück

 

 

Drucken

Weitere Infos